Startseite
  Über...
  Archiv
  bilder <3
  Gästebuch
  Kontakt
 


Webnews



http://myblog.de/miezl

Gratis bloggen bei
myblog.de





text... !

Wir haben größere Häuser, aber kleinere Familien,
mehr Bequemlichkeit, aber weniger Zeit,
mehr Wissen, aber weniger Urteilsvermögen,
mehr Experten aber größere Probleme.

Wir rauchen und trinken zu viel,
lachen zu wenig, fahren zu schnell,
regen uns unnötig auf, sehen zu lange fern,
stehen zu müde auf, lesen zu wenig,
denken zu selten vor, halten keine Zwiesprache mehr.

Wir haben unseren Besitz vervielfacht,
aber unsere Welt reduziert.
Wir wissen, wie man den Lebensunterhalt verdient,
aber nicht mehr wie man lebt.
Wir haben dem Leben Jahre hinzugefügt,
aber können wir den Jahren auch Leben geben?

Wir kommen zum Mond,
aber nicht mehr zu der Tür des Nachbarn.
Wir haben den Weltraum erobert,
aber nicht den Raum in uns gefüllt.
Wir können Atome spalten,
aber nicht unsere Vorurteile.

Es ist die Zeit, in der es wichtiger ist,
etwas darzustellen als zu sein.
Wo moderne Technik einen Text wie diesen
in Windeseile in alle Welt tragen kann:
und wo Du die Wahl hast:

Etwas zu ändern......
oder diesen Beitrag einfach zu ignorieren.......

25.5.08 15:03


Werbung


DIESE WELT - WIZO 

eine welt, in der faschismus selbstverständlich ist,

in der nur der was werden kann, der ohne skrupel ist,

in der menschen durch gesetze still gehalten werden

und durch staatliche gewalt täglich tausendfach sterben.

eine welt, in der die kirche die moral repräsentiert,

eine kirche, deren vergangenheit mit blut verschmiert.

eine welt, die menschen täglich unter zwänge setzt,

in der macht und geld als erstes kommen und menschlichkeit zuletzt.

eine welt, die ihre kinder noch verhungern lässt,

in der wenige das meiste haben und viele nur den rest.

eine welt, in der durch ignoranz die menschen sterben,

durch dekadente vorurteile mut und liebe verderben.

eine welt, die keine welt im kopf der menschen ist,

weil das denken meist am ortsrand schon zu ende ist.

eine welt, die keinen platz für s individuum hat,

alle farben grau macht und die fantasie platt.

IN DIESER WELT WILL ICH NICHT LEBEN!

IN DIESER WELT IST NICHT MEIN PLATZ!

IN DIESER WELT DARF'S MICH NICHT GEBEN,

ALSO SCHEISSE ICH AUF DIESE WELT!

und trotzdem träume ich und hab so manche fantasie

und deshalb kämpfe ich, sonst bleibt der traum nur utopie.

24.3.08 19:51





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung